Macht Kratom süchtig?

Kratom-gegen-Schmerz
Obwohl Kratom nicht so schädlich oder süchtig machend ist wie verschreibungspflichtige Schmerzmittel, besteht dennoch die Möglichkeit, von Kratom abhängig zu werden. Lies mehr, um zu erfahren, wie du Kratom sinnvoll einsetzt.

Die meisten Menschen, die Kratom in der Freizeit konsumieren, werden sich wahrscheinlich nie mit Sucht oder Entzug auseinandersetzen müssen. Menschen, die es jedoch zur Behandlung von Depressionen, chronischen Schmerzen und Lethargie verwenden, haben ein höheres Risiko, von Kratom abhängig zu werden. Wenn Sie von Kratom abhängig sind, können Sie nach längerem Verzicht auf die Substanz ein gewisses Unbehagen verspüren.

Einige dieser Entzugssymptome können sein:

  • Ruhelose Beine-Syndrom
  • Muskelkater und Krämpfe
  • Heißhunger auf Essen
  • Müdigkeit und Schlaflosigkeit
  • Schwitzen und Hitzewallungen
  • Übelkeit erregendes Gefühl
  • Durchfall
  • Eine laufende Nase kombiniert mit tränenden Augen
  • Allgemeine grippeähnliche Beschwerden
  • Nicht jeder ist anfällig für die mit Kratommangel verbundenen
  • Entzugserscheinungen.

Bei langjährigen Kratomkonsumenten treten meist die oben aufgeführten Entzugssymptome auf. Während einige Langzeitbenutzer Kratom beenden können und nichts spüren, passiert dies nur selten. Menschen, die Kratom für den Freizeitgebrauch verwenden, werden kaum Entzugserscheinungen bemerken. Dies ist immer noch persönlich gebunden, so dass eine Person keinerlei Entzugserscheinungen haben kann. Während jemand anderes mehr von den Entzugssymptomen haben wird.

Um eine Abhängigkeit von Kratom zu verhindern, sollten Sie Kratom nur dreimal pro Woche einnehmen. Das Festlegen strenger Tage pro Woche, an denen Sie Kratom verwenden können, ist ein erster Schritt zur Vorbeugung von Sucht. Der zweite Schritt besteht darin, Kratom niemals für arbeitsbezogene Probleme jeglicher Art oder andere Probleme zu verwenden. Nachdem Sie dies einmal getan haben, werden Sie es mehr und mehr tun und es wird für Sie normal. Schritt 3 ist, sicherzustellen, dass nur der Freizeitkonsum der Grund für die Verwendung von Kratom ist. Ich kann dies nicht genug betonen, die Verwendung von Kratom für die Arbeit, Probleme oder Schmerzen führt zur Sucht. Es wird sich langsam einschleichen und dort bleiben.

Kratom ist eine Pflanze, die für den Menschen süchtig machen kann und für manche Menschen ein Betrug sein kann. Da Kratom keine wirklich bekannten schädlichen Folgen hat, ist es nicht so schlimm, davon abhängig zu sein. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr normales Leben nicht unter einer Sucht leidet. Manche Menschen fangen an, immer weniger zu essen, um Kratom auf nüchternen Magen einzunehmen oder müssen warten, um irgendwohin zu gehen, weil sie Kratom rechtzeitig einnehmen müssen. Dies wird Ihren Tagesablauf beeinflussen und niemand mag das. Wenn Sie es also nicht wirklich für diese Schmerzbehandlung oder aus einem anderen Grund benötigen, empfehlen wir, es nur ein paar Mal pro Woche zur Erholung zu verwenden.

10% Rabattauf Ihre erste Bestellung

Mehr zu lesen

Welche Kratom-Sorte?

Die Lieblings-Kratom-Sorte ist von Person zu Person unterschiedlich, dieser Blog hilft dir, sie zu finden!
Magst du Green Malay? oder der entspannende Red Bentuangie?

Weiterlesen »

Kratom gegen Schmerzen

Chronische Schmerzen und Muskelkater können zu einem Hindernis in Ihrem Alltag werden. Sie wirken sich nicht nur auf Ihre Gesundheit aus, sondern können sich auch negativ auf Ihre Produktivität und Leistung auswirken.

Weiterlesen »

Hast du irgendwelcheFragen?

De waardering van www.kratomworld.eu bij Webwinkel Keurmerk Klantbeoordelingen is 9.7/10 gebaseerd op 253 reviews.
Mein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hättest du noch keine Wahl getroffen.